Kein Macromedia Flashplayer? Klick bitte hier!
Dardania.de
Kethu Mbrapa   Dardania.de > Kultura > Bisedoni në gjuhët e huaja
Emri
Fjalëkalimi
Bisedoni në gjuhët e huaja Deutsch, English, Français ...



Përgjigju
 
Funksionet e Temës Shfaq Modët
Vjetër 29-01-11, 09:52   #1
Hajra
Guest
 
Postime: n/a
Gabim Gjithqka nga pak ne gjuhen Gjermane

In den USA boomt ein neues Lust-Training für Paare. Vor allem Frauen eröffnet „OMing“ eine bislang verborgene Dimension der Leidenschaft



Orgasmische Meditation

Wann sie zuletzt so empfunden hatte? Emilie weiß es nicht. War der Sex zwischen ihr und Chris überhaupt je so intensiv* dass sie nicht nur brennende Lust spürte* sondern vor Verlangen am ganzen Körper zitterte und beim Orgasmus glaubte* ein Sprengen aller Blockaden wahrzunehmen? Dass sie selbst Tage danach von der Energie zehrte* die sich auf dem Höhepunkt entladen hatte? „Es war die intensivste Berührung seit Jahren“* erinnert sich die 34-jährige New Yorkerin.

Nur 15 Minuten brauchte ihr Partner Chris* um ihr einen Orgasmus zu schenken* wie sie ihn noch nicht erlebt hatte – 15 Minuten und „OMing“* das Emilie zu einem neuen Lebensgefühl und Sexualität in US-Medien zum großen Comeback verhalf. Die „New York Times“ kürte „orgasmische Meditation“* so der volle Name* zum Trend. An anderer Stelle war von einem Meilenstein für die sexuelle Befreiung der Frau die Rede.

Um herauszufinden* was dahintersteckt* muss man eine Welt* in der Vernunft das Maß aller Dinge ist* hinter sich lassen. Denn OMing beruht zwar auf wissenschaftlichen Erkenntnissen über weibliche Erregung. Wichtiger ist aber der Glaube* dass Frauen mithilfe bestimmter Meditationstechniken Orgasmen erleben können* die alles übertreffen* was sie bislang für möglich hielten: mehr Intensität* mehr Lust* mehr Nähe zum Partner.

Die stärkste Kraft* die wir besitzen

„Man hat es mit der stärksten Kraft zu tun* die wir besitzen. Und durch OMing können wir sie freisetzen“* sagt Nicole Daedone* die Erfinderin der Methode. Sie will Paaren beweisen* dass es nicht auf extreme Sexpraktiken ankommt. „Im Gegenteil“* so Daedone* „ein absolut überwältigender Höhepunkt ist das Ergebnis von Konzentration* Disziplin und Abstimmung.“

Wie die Faktoren zusammenspielen* zeigt sich in Seminaren* die Daedone und ihr Team in den „One Taste“-Centern in New York und San Francisco halten. Junge und Ältere findet man hier* Karriere-Pärchen* Liebende* die Tao oder Tantra kennen und auch an die Kraft von OMing glauben. Sie sammeln sich in Yoga-Lofts oder wählen ein kleines Studio* wenn sie die Zweisamkeit vorziehen* die Frau mit nacktem Unterleib auf einer Matte liegend* der Partner kniend neben ihr.

Seine Aufgabe: Die Liebste in 15 Minuten zum Gipfel der Lust führen* indem er ihre Klitoris nur mit dem Zeigefinger streichelt* während sie sich ganz auf das Gefühl an ihrer Lustperle konzentriert. „Je heftiger ihre Reaktion* desto intensiver darf er sie streicheln“* erklärt Nicole Daedone – und das war es schon* zumindest was die Technik betrifft.

OMing kennt keine anderen Berührungen als diese eine* keine leidenschaftlichen Küsse* keinen Liebesakt. Weshalb Frauen in der Viertelstunde trotzdem am ganzen Körper zittern* vor Lust schreien und später berichten* der Orgasmus sei „wie ein Stromschlag“ gewesen* bei dem sich die Grenze zum Partner aufgelöst habe? Aus dem gleichen Grund* aus dem Männer von einem „Gefühl der Trunkenheit* gepaart mit sexueller Erregung und extremer Konzentration“ berichten.

Stimulation des limbischen Systems

Was Kritiker für Esoterik-Gerede halten* hat einen fundierten Hintergrund. Wie alle fernöstlichen Liebespraktiken zielt OMing darauf* das limbische System zu stimulieren – den Teil unseres Gehirns* der für Gefühle zuständig ist. „Je mehr sich der Mann auf das Streicheln und die Partnerin konzentriert* und je stärker sie ihre Empfindungen fokussiert* desto stärker reagiert das limbische System* und desto intensiver spüren sie die sexuelle Energie zwischen sich fließen“* erklärt Nicole Daedone.

Gestützt wird der Ansatz durch Befunde der Universität San Francisco* die im Buch „A General Theory of Love“ (Random House* nur auf Englisch) unter dem Begriff „limbische Regulation“ nachzulesen sind. Demnach beeinflussen Mitmenschen chemische Prozesse in unserem Gehirn. Je näher sie uns emotional stehen* desto heftiger der Effekt. Im Fall von OMing bedeutet das: Absolute Konzentration auf sich und die Berührung des Partners hält An- und Entspannung konstant hoch* so erleben Frauen den Höhepunkt bewusst.

Welche Folgen das hat* ahnte Emilie nicht. Ihre wachsende Lust auf Sex* die Intensität der Orgasmen* die Zufriedenheit* die sie auch bei Chris spürt* und eine neue* tiefere Verbundenheit mit dem Liebsten hätten sie aber überzeugt* so die Grafikdesignerin. Viele Paare seien ähnlich kritisch* stellt Nicole Daedone oft fest.

„Ich kann nachvollziehen* dass es seltsam wirkt“* sagt sie* um dann zu berichten* welche Erfahrungen sie machte* als sie in den 60ern erstmals mit Yoga in Kontakt kam. Damals galt der Sport* den heute selbst Ärzte empfehlen* als Hirngespinst. „Noch mal 30 Jahre“* da ist Daedone sicher* „und OMing wird genauso beliebt und anerkannt sein.“


Wachsende Lust* intensivere Orgasmen* mehr Intimität – so funktioniert OMing
Ich? Ich. Ich!
Erkunden Sie Ihren Körper. Wo kribbelt es bei Berührungen? Was lässt Ihre Brustwarzen hart werden? Ein Streicheln im Nacken? Widmen Sie sich der Stelle ausgiebig.
Das bringt es: Mehr Konzentration auf Ihre Lust und ein Gefühl dafür* was Erregung in Ihnen auslöst.
Durchatmen.
OMing lebt von richtiger Atmung: Durch die Nase Luft holen* bis das Zwerchfell (nicht der Brustkorb) sich weitet. Durch den Mund ausatmen* den Bauch dabei leicht einziehen.
Das bringt es: Entspannung* die Ihnen helfen wird* sich beim OMing ganz auf Ihre Lust zu konzentrieren.
Disziplin* bitte!
Legen Sie sich hin* die Beine gespreizt* entspannen Sie. Ihr Partner streichelt Ihre Klitoris – nur diese Stelle! Rhythmus und Intensität passt er Ihrer Reaktion an.
Das bringt es: Ihr Hotspot steht im Fokus und wird Ihrer Erregungskurve entsprechend stimuliert.
OMm.
Lassen Sie die Augen geschlossen* spüren Sie die Energie in Ihrer Klitoris. Der Atem fließt* alles andere ist egal. Die Arme zittern* ein Beben im Unterleib? Es ist soweit…
Das bringt es: Einen Höhepunkt ohne jeglichen Druck* sondern aus wilder* entfesselter Energie.
Sex* aber slow.
Fühlen Sie beim OMing* aber auch beim Sex mit dem Partner Ihrer Lust nach. Erleben Sie bewusst* wie Ihr Körper reagiert. Das Gleiche sollte Ihr Liebster im Bett tun.
Das bringt es: Je feiner Ihr Gespür für Ihre Lust* desto intensiver nehmen Sie auch den Höhepunkt wahr.


  Përgjigju Me Kuotë
Nyje Interesante
Vjetër 29-01-11, 13:19   #2
Kercovari
 
Anëtarësuar: 20-09-04
Vendndodhja: Zuerich/ch
Postime: 15,792
Kercovari e ka pezulluar reputacionin
Dërgo mesazh me anë të MSN tek Kercovari
Gabim Titulli: Gjithqka nga pak ne gjuhen Gjermane

[IMG]http://*****langenscheidt.de/_cover/316/reflection/978-3-468-73222-5.png[/IMG]

Wir müssen den Kindern mehr Deutsch lernen: Weise Worte aus Politik und Sex Gesellschaft..aber:
Nie mehr sprachlos im Bett

Deutschlands bekannteste Sexpertinnen* Erika Berger und Lilo Wanders* räumen auf mit den sprachlichen Missverständnissen und Klischees beim Sex.hahahaah!
__________________
Diellin,vetëm të marrët mundohen
të mbulojn me shoshë....
Kercovari Nuk është në linjë   Përgjigju Me Kuotë
Vjetër 11-02-11, 19:45   #3
Hajra
Guest
 
Postime: n/a
Gabim Titulli: Gjithqka nga pak ne gjuhen Gjermane

Schicksalhafte Flaschenpost: Liebe begann vor 30 Jahren



Yahoo! Nachrichten


Ein britisches Paar hat eine erstaunliche Entdeckung gemacht: Obwohl die beiden sich erst seit wenigen Jahren kennen, haben sie bereits 30 Jahre zuvor unwissentlich Kontakt aufgenommen. Mandy English verschickte im Alter von 13 Jahren eine Flaschenpost, die Richard Morwood zwei Jahre später fand. Auf die Postkarte, die er daraufhin schrieb, bekam er jedoch nie eine Antwort. Nun fand English die Karte wieder – und stellte fest, dass es sich beim Absender um niemand anderen als ihren jetzigen Lebensgefährten handelte.



Die Geschichte von Mandy English und Richard Morwood dürfte Romantiker wieder an Schicksal glauben lassen. Das Paar lernte sich bereits vor 30 Jahren kennen. Obwohl der Kontakt schnell abbrach und die beiden damals hunderte Kilometer voneinander entfernt gewohnt hatten, fanden sie zueinander. Als Mandy English 13 Jahre alt war, warf sie während einer Klassenfahrt nach Schottland eine Flaschenpost ins Meer, um einen Brieffreund zu finden. Zwei Jahre später, im Jahr 1981, fand Richard Morwood die Nachricht während eines Schottlandurlaubs. Auf die Karte, die er an die Absenderin schrieb, bekam der damals Sechsjährige jedoch nie eine Antwort.
Als Mandy English, die inzwischen 44 Jahre alt ist und aus einer früheren Beziehung drei Kinder hat, kürzlich in alten Sachen herumkramte, fiel ihr die Postkarte in die Hände. Sie sah, dass der Name des Absenders identisch mit dem ihres Partners war. „Es war unglaublich. Er war der kleine Junge, der mir vor vielen Jahren diese wundervolle Postkarte geschickt hat“, zitiert die britische Zeitung „The Sun“ die Britin. „Ich war so geschockt, dass ich fast in Ohnmacht gefallen wäre.“
Morwood, der im Jahr 2003 in die englische Stadt Hull gezogen war und English durch Zufall kennen und lieben gelernt hatte, fügte hinzu: „Wir sind uns sicher, dass uns das Schicksal zusammengebracht hat.“ Dass Mandy English die Postkarte des sieben Jahre jüngeren Absenders aufgehoben hatte, war purer Zufall: „Ich habe ihn komplett vergessen und die Karte nur aufbewahrt, weil ich so etwas gerne sammle“, erklärte sie gegenüber der Zeitung.
Der Grund, weshalb sie auf die netten Worte von Richard Morwood nicht geantwortet habe, sei der Altersunterschied von sieben Jahren gewesen. Der Absender hatte die Karte wie folgt unterzeichnet: „Ich bin sechs Jahre alt. In Liebe, Richard.“ Doch das Schicksal hat die beiden trotz allem zusammengeführt. Und der Altersunterschied ist inzwischen auch kein Thema mehr.

  Përgjigju Me Kuotë
Vjetër 15-02-11, 15:12   #4
Hajra
Guest
 
Postime: n/a
Gabim Titulli: Gjithqka nga pak ne gjuhen Gjermane

Ein Albaner fährt mit einem Auto über eine Brücke. Als er in der Mitte angekommen ist, wird er von einem Polizisten angehalten, der ihm andeutet, das Fenster hinunterzukurbeln. Polizist: "Herzliche Gratulation! Sie sind der 1.000.000ste Autofahrer, der über diese Brücke fährt - sie haben 10.000 Lek gewonnen!" Daraufhin der Albaner: "Oh toll! Jetzt mit diese Geld ich kann endlich machen meine Führerschein!" Brüllt ihn seine Frau auf der Beifahrerseite an: "Besmir, du Idiot! Herr Polizist, bitte hören nicht was sage meine Mann, er schon hat diese Ausweis - er nur besoffen!" Ruft der Großvater auf der Rückbank: "Verdammt noch mal, ich aber gleich gewusst mit diese gestohlene Auto wir kommen nicht weit!" Da rumpelt es hinten im Kofferraum: "Ey Besmir, was los? Wir schon sein über Grenze?"
  Përgjigju Me Kuotë
Vjetër 15-04-11, 16:46   #5
lazdrani
MBRETI DARDAN
 
Avatari i lazdrani
 
Anëtarësuar: 20-11-03
Vendndodhja: EU
Postime: 10,473
lazdrani i pazëvëndësueshëmlazdrani i pazëvëndësueshëmlazdrani i pazëvëndësueshëmlazdrani i pazëvëndësueshëmlazdrani i pazëvëndësueshëmlazdrani i pazëvëndësueshëmlazdrani i pazëvëndësueshëmlazdrani i pazëvëndësueshëmlazdrani i pazëvëndësueshëmlazdrani i pazëvëndësueshëmlazdrani i pazëvëndësueshëm
Dërgo mesazh me anë të MSN tek lazdrani
Gabim Titulli: Gjithqka nga pak ne gjuhen Gjermane

Citim:
Postimi origjinal është bërë nga Hajra Shiko postimin
Ein Albaner fährt mit einem Auto über eine Brücke. Als er in der Mitte angekommen ist, wird er von einem Polizisten angehalten, der ihm andeutet, das Fenster hinunterzukurbeln. Polizist: "Herzliche Gratulation! Sie sind der 1.000.000ste Autofahrer, der über diese Brücke fährt - sie haben 10.000 Lek gewonnen!" Daraufhin der Albaner: "Oh toll! Jetzt mit diese Geld ich kann endlich machen meine Führerschein!" Brüllt ihn seine Frau auf der Beifahrerseite an: "Besmir, du Idiot! Herr Polizist, bitte hören nicht was sage meine Mann, er schon hat diese Ausweis - er nur besoffen!" Ruft der Großvater auf der Rückbank: "Verdammt noch mal, ich aber gleich gewusst mit diese gestohlene Auto wir kommen nicht weit!" Da rumpelt es hinten im Kofferraum: "Ey Besmir, was los? Wir schon sein über Grenze?"

Haaaa,sehr schöne..das war geil...
__________________
Të dua aq shumë,sa dashurin ndajë vetëvetës e harrojë
Nur die liebe zählt
lazdrani Nuk është në linjë   Përgjigju Me Kuotë
Vjetër 27-05-11, 20:40   #6
Hajra
Guest
 
Postime: n/a
Gabim Titulli: Gjithqka nga pak ne gjuhen Gjermane

  Përgjigju Me Kuotë
Vjetër 01-06-11, 23:22   #7
DEA
***
 
Avatari i DEA
 
Anëtarësuar: 29-04-04
Vendndodhja: Baden Württemberg
Postime: 14,745
DEA i pazëvëndësueshëmDEA i pazëvëndësueshëmDEA i pazëvëndësueshëmDEA i pazëvëndësueshëmDEA i pazëvëndësueshëmDEA i pazëvëndësueshëmDEA i pazëvëndësueshëmDEA i pazëvëndësueshëmDEA i pazëvëndësueshëmDEA i pazëvëndësueshëmDEA i pazëvëndësueshëm
Gabim Titulli: Gjithqka nga pak ne gjuhen Gjermane

Ich nehme Dich an
Dich.

Nicht ein ideales Traumbild von einem Supermann, einer Superfrau.
Es ist auch nicht der kindliche Wunsch nach der weiter verwöhnenden Mutter,
nach dem starken, beschützendem Vater.
Ich meine wirklich dich:
diesen leibhaftigen Menschen neben mir.
Dich mit Haut und Haaren,
mit dem Grübchen am Kinn
und den zusammengewachsenen Brauen,
mit Deinem Charme und Deinen Macken
mit Deinen Pickeln und Deinen Schweißfüßen.
Dich nehme ich an.
So wie Du bist.
Nicht so wie ich Dich gerne hätte.
Ich betrachte Dich nicht als mein Erziehungsprojekt.
Ich liebe Dich nicht mit Bedingungen“ wenn Du...“.
Ich nehme Dich an
mit Deiner Kinderstube und Deinen Manieren.
Mit dem, was Du gelernt hast,
und mit dem was Du nicht gelernt hast.
Mit Deiner Vorliebe für Schokolade,
und Deiner Angst vor Seilbahnfahren.
Mit Deinen Stärken und mit Deinen Schwächen,
mit Deiner Sonnenseite und mit Deinem Schatten.
Ja, auch das nehme ich an,
was Du selbst nur schwer annehmen kannst an Dir.
Alles, was zu Dir gehört:
wie Du Dich entwickelt hast,
wie Du jetzt bist,
wie Du sein wirst in zehn Jahren.

Ich nehme Dich an.
Dich. Diesen erwachsenen, verwachsenen,
nie ausgewachsenen, immer weiter wachsenden,
stacheligen, zärtlichen, spröden, herzlichen,
unausstehlichen, liebenswerten, lebendigen,
menschlichen Menschen.
Dich nehme ich an.

so wie Du bist...
__________________
Prá, mallkue njaj bir Shqyptari, Qi ketë gjuhë të Perendís, Trashigim, qi na la i Pari, Trashigim s'i a lên ai fmís; Edhè atij i u thaftë, po, goja, Qi e perbuzë ketë gjuhë hyjnore; Qi n'gjuhë t'huej, kúr s'âsht nevoja, Flet e t'veten lên mbas dore.
DEA Nuk është në linjë   Përgjigju Me Kuotë
Vjetër 04-06-11, 10:12   #8
Hajra
Guest
 
Postime: n/a
Gabim Titulli: Gjithqka nga pak ne gjuhen Gjermane

  Përgjigju Me Kuotë
Vjetër 04-06-11, 12:56   #9
panta_rhei
 
Avatari i panta_rhei
 
Anëtarësuar: 16-03-06
Postime: 3,153
panta_rhei i pazëvëndësueshëmpanta_rhei i pazëvëndësueshëmpanta_rhei i pazëvëndësueshëmpanta_rhei i pazëvëndësueshëmpanta_rhei i pazëvëndësueshëmpanta_rhei i pazëvëndësueshëmpanta_rhei i pazëvëndësueshëmpanta_rhei i pazëvëndësueshëmpanta_rhei i pazëvëndësueshëmpanta_rhei i pazëvëndësueshëmpanta_rhei i pazëvëndësueshëm
Gabim Titulli: Gjithqka nga pak ne gjuhen Gjermane

* Die Loreley

1. Ich weiß nicht, was soll es bedeuten,
Daß ich so traurig bin,
Ein Märchen aus uralten Zeiten,
Das kommt mir nicht aus dem Sinn.
Die Luft ist kühl und es dunkelt,
Und ruhig fließt der Rhein;
Der Gipfel des Berges funkelt,
Im Abendsonnenschein.

2. Die schönste Jungfrau sitzet
Dort oben wunderbar,
Ihr gold'nes Geschmeide blitzet,
Sie kämmt ihr goldenes Haar,
Sie kämmt es mit goldenem Kamme,
Und singt ein Lied dabei;
Das hat eine wundersame,
Gewalt'ge Melodei.

3. Den Schiffer im kleinen Schiffe,
Ergreift es mit wildem Weh;
Er schaut nicht die Felsenriffe,
Er schaut nur hinauf in die Höh'.
Ich glaube, die Wellen verschlingen
Am Ende Schiffer und Kahn,
Und das hat mit ihrem Singen,
Die Loreley getan


Nje nga vjershat me te bukura gjermane, nga i madhi Heinrich Heine.

p.s.
Ju sfidoj per perkthimin me te pershtatshem te saj!?
__________________
O shpirti im, mos ëndërro për jetën e pavdekshme, por shterro fushën e së mundshmes.
panta_rhei Nuk është në linjë   Përgjigju Me Kuotë
Vjetër 06-06-11, 09:32   #10
Hajra
Guest
 
Postime: n/a
Gabim Titulli: Gjithqka nga pak ne gjuhen Gjermane

http://fr.sevenload.com/videos/BHhP2ke-Das-erste-Mal
  Përgjigju Me Kuotë
Vjetër 09-06-11, 05:59   #11
Hajra
Guest
 
Postime: n/a
Gabim Titulli: Gjithqka nga pak ne gjuhen Gjermane

Aggressives EHEC-Bakterium in Mülltonne gefunden




Foto: ddp, Manfred Rohde, Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung



[8.6.2011 - 17:11 Uhr] Magdeburg (dpa) - Auf einem Gurkenrest in einer Mülltonne in Magdeburg haben Experten die grassierende Form des EHEC-Keims nachgewiesen.
Dies teilte der Sprecher des Landesgesundheitsministeriums, Holger Paech, am Mittwoch mit. Die Mülltonne gehört einer Familie, die an EHEC erkrankt ist.
Sachsen-Anhalt gilt bislang nicht als Schwerpunkt der Epidemie: Insgesamt gibt es in dem Bundesland 32 EHEC-Fälle, davon 7 mit der schweren Verlaufsform (HUS).
Der Vater der Familie in Magdeburg war leicht erkrankt, die Mutter wurde in einem Krankenhaus behandelt und ist inzwischen wieder entlassen. Die Tochter leidet noch unter HUS, ist aber auf dem Weg der Besserung, hieß es weiter. Nach dpa-Informationen sind die Eltern beide 50 Jahre alt, die Tochter erwachsen.
Wie das Bakterium in die Mülltonne geriet, blieb zunächst unklar. «Es ist nicht klar, und wir werden nicht mehr zweifelsfrei ermitteln können, wie er da hingelangt ist», sagte Paech.
Die Gurkenreste lagen dort schon mindestens seit eineinhalb Wochen. Die weitere Suche nach den EHEC-Darmkeimen im Umfeld der Familie hatte kein Ergebnis gebracht. Es sei auch kein Bezug der Familie zu Norddeutschland bekannt.
Die Ermittler untersuchten auch Supermärkte, in denen die Familie eingekauft hatte. Nirgendwo wiesen die Proben Auffälligkeiten auf. Es sei auch nicht ausgeschlossen, dass die Familie erkrankt sei und von ihr der Erreger dann auf die Gurke übertragen wurde, sagte Paech.
Die Mülltonne war untersucht worden, da stets bei EHEC-Erkrankten auch das Wohnumfeld unter die Lupe genommen wird. In allen anderen Fällen stießen die Behörden aber nicht auf den Keim.
  Përgjigju Me Kuotë
Vjetër 09-06-11, 15:07   #12
Hajra
Guest
 
Postime: n/a
Gabim Titulli: Gjithqka nga pak ne gjuhen Gjermane

http://de.nachrichten.yahoo.com/vide...-25506301.html
  Përgjigju Me Kuotë
Vjetër 28-06-11, 07:08   #13
Hajra
Guest
 
Postime: n/a
Gabim Titulli: Gjithqka nga pak ne gjuhen Gjermane

Diese Erfindungen waren Zufall




Coca-Cola wurde ursprünglich als Medizin gegen Magenverstimmung entwickelt und das Jo-Jo diente philippinischen Jägern früher als Waffe: Eigentlich für ganz andere Zwecke gedacht, sind viele zufällige Erfindungen aus dem alltäglichen Leben gar nicht mehr wegzudenken.



Es gibt wohl kaum eine andere Branche als die Forschung, auf die folgende Lebensweisheit besser zutrifft: Der Weg ist das Ziel. Denn viele großartige Erfindungen, die das alltägliche Leben ungemein erleichtern, wurden ganz nebenbei gemacht. Das gilt für kleine Genüsse wie das Eis am Stiel genauso wie für revolutionäre Schritte wie die Anti-Baby-Pille.

Coca-Cola als Medizin

Heutzutage kennen und lieben wir Coca-Cola als leckeres Erfrischungsgetränk. Aber ursprünglich wurde die gute alte Coke als Medizin gegen Magenverstimmung und Kopfschmerzen entwickelt. Der Amerikaner John Sith Pemberton mixte den zähen Sirup mit Sodawasser, damit er besser einzunehmen war. Daraus ergab sich ein Getränk, das schnell reißenden Absatz fand. Auch die revolutionäre Erfindung der Anti-Baby-Pille geschah zufällig: Der Wissenschaftler Carl Djerassi wollte eigentlich ein Mittel gegen Arthritis finden, als er zufällig einen Weg entdeckte, Kortison synthetisch herzustellen. Dabei erfand er das hormonale Empfängnisverhütungsmittel, die spätere Anti-Baby-Pille.


Der Post-it-Kleber war ein Reinfall

Spencer Silver hatte eigentlich das Ziel, den stärksten Klebstoff der Welt zu entwickeln. Das Ergebnis seiner monatelangen Arbeit war jedoch nur eine klebrige Masse, die sich zwar auf allen Flächen auftragen, jedoch genauso leicht wieder ablösen lies. Völlig frustriert nahm Silver von seinem Traum Abstand und seine Erfindung geriet in Vergessenheit. Jahre später ärgerte sich ein Kollege Silvers, dass ihm seine Lesezeichen im Stehen ständig aus den Notenheften fielen. Er erinnerte sich an die Erfindung seines Kollegen und holte sich eine Probe des Klebers aus dem Labor. Er trug ihn auf kleine Zettel auf, die er in sein Notenheft klebte: Der Post-it war erfunden.

Herën e fundit është Redaktuar nga Hajra : 28-06-11 në 07:08
  Përgjigju Me Kuotë
Vjetër 14-08-11, 13:41   #14
Hajra
Guest
 
Postime: n/a
Gabim Titulli: Gjithqka nga pak ne gjuhen Gjermane

Sechs Sätze, die Sie ihrem Liebsten nie sagen sollten


Die vielleicht schwierigste Hürde wurde genommen: Der Traum-Mann ist gefunden! Damit es bei einer glücklichen Beziehung bleibt, sollten Sie die folgenden Sätze für immer aus Ihrem Wortschatz bannen:

Um Streit zu vermeiden, sollten Sie auf die folgenden Sätze verzichten (Bild: thinkstock)

1. „Du bist genau wie dein Vater"
Autsch. Dieser Satz wirkt doppelt beleidigend, denn erstens ist prinzipiell ungünstig, über die Eltern des Partners schlecht zu reden. Und zweitens schlummert in vielen Männern die Angst, die negativen Eigenschaften ihres Vaters übernommen zu haben — und nie mehr ablegen zu können.
Vielleicht ist Ihr Schwiegervater (in spe) der Macho, der noch nie einen Spüllappen in die Hand genommen hat. Und ja, vielleicht kann Ihr Liebster auch keine Leidenschaft dafür entwickeln, sich sinnvoll im Haushalt einzubringen. In solch einem Fall findet ein „Schatz, könntest du bitte deine Kaffeetasse in die Spülmaschine räumen?" mehr Gehör als ein allgemeiner Vorwurf, mit dem Männer grundsätzlich nichts anzufangen wissen.
Unbewusste Rollenverteilung: Welcher Paartyp sind Sie?

2. „Wann suchst du dir endlich einen neuen Job?"
Wenn Ihnen dieser Satz auf der Zunge brennt, sollten Sie zuallererst herausfinden, warum das so ist. Können Sie es nicht leiden, dass er so viel Zeit auf Geschäftsreisen verbringt? Denken Sie, dass er zu wenig Geld verdient? Oder haben Sie das Gefühl, dass seine Anstellung ihn nicht glücklich macht und wollen ehrlich nur das Beste für Ihren Liebsten?
Viele Männer definieren ihren Erfolg darüber, wie gut sie die Familie versorgen können. Bevor Sie ihm also einen Satz wie diesen entgegenschleudern, werden Sie sich darüber bewusst, was genau Ihre Intention dahinter ist. Sprechen Sie lieber regelmäßig mit ihm über seine Wünsche und Bedürfnisse. So drängen Sie ihn nicht in die Defensive, sondern können gemeinsam nach Lösungen suchen.
3. „Meine Mutter hat mich davor gewarnt, dass du das tun würdest"
Diese Aussage impliziert, dass Sie nicht nur mit ihm, sondern auch mit Ihrer Familie über Ihre Beziehung sprechen. Das ist für jeden Mann ein harter Schlag. Schließlich halten die meisten Männer - im Gegensatz zu Frauen - Privates auch gerne privat.
Kommt dann auch noch heraus, dass die (zukünftige) Schwiegermutter nicht hundertprozentig von Ihrer Wahl überzeugt ist, kann das tiefe Wunden reißen. Nutzen Sie niemals die Aussagen andere als eigene Diskussionsgrundlage. Das ist unfair, feige und stärkt nicht Ihre Meinung, sondern macht gleich ein ganz anderes (und vielleicht viel größeres) Fass auf.
Neue Studie: Warum wir fremdgehen

4. „Lass es einfach, ich mache es selbst"
Mit diesem Satz entziehen Sie Ihrem Partner jegliches Gefühl, gebraucht zu werden. Außerdem ist es für keinen Erwachsenen leicht sich anhören zu müssen, etwas grundsätzlich falsch zu machen. Bevor Sie diesen Streit beginnen, sollten Sie darüber nachdenken, dass er etwas anders — aber deshalb noch lange nichts falsch macht.
Klar, wenn er sich selbst oder andere Menschen mit seinem Handeln in Gefahr bringt, müssen Sie eingreifen. Aber wenn es darum geht, die Spülmaschine anders einzuräumen als Sie es zu tun pflegen — lassen Sie es einfach gut sein.
5. „Immer, wenn du" oder „Nie kannst Du..."
Diese zwei Sätze sollten Paare grundsätzlich aus ihrem Wortschatz streichen. Durch solche Verallgemeinerungen fühlt sich jeder sofort angegriffen und wird sich auch sofort verteidigen. Bevor Sie ihm also das nächste Mal den Vorwurf machen: „Immer, wenn du das Auto benutzt, ist der Tank leer", versuchen Sie es lieber mit „Könntest du das nächste Mal bitte tanken, wenn du siehst, dass der Tank fast leer ist?" Denn die meisten Männer möchten genau das tun, was ihre Partnerinnen glücklich macht. Es kommt nur darauf an, wie sie darum gebeten werden...
6. „Glaubst du wirklich, dass dir dieses Shirt steht?"
Möchten Sie ihm mit diesem Satz etwa durch die Blume sagen, dass er ein paar Kilo zugenommen hat — und das Hemd nicht gerade vorteilhaft ist? Dann ist dieser Satz mit Sicherheit nicht die beste Idee. Denn er wird sehr wahrscheinlich ihren versteckten Diät-Hinweis nicht verstehen und Ihre Bemerkung schlicht als Kritik an seinem Modegeschmack auffassen.
Versuchen Sie es lieber mit „Schatz, was hältst du davon, wenn wir heute Abend mal wieder gemeinsam Joggen gehen?". Wahlweise auch: "...ins Fitnessstudio/Schwimmen/Inlineskaten gehen". Damit lassen Sie ihn im Kampf gegen unschöne Pfunde nicht alleine — und können gemeinsam Sporterfolge feiern.
  Përgjigju Me Kuotë
Vjetër 14-08-11, 13:44   #15
Hajra
Guest
 
Postime: n/a
Gabim Titulli: Gjithqka nga pak ne gjuhen Gjermane

Studie: Warum wir fremdgehen


Woran liegt es, dass der Hang zum Fremdgehen unterschiedlich ausgeprägt ist? Offenbar hängt ein Seitensprung mit der Angst vor dem Versagen im Bett zusammen. Das haben Wissenschaftler nun herausgefunden.


Bin ich gut im Bett? Eine Frage, die mit Sicherheit fast jeden schon einmal beschäftigt hat. Der Umgang mit ihr scheint bei Männern mit darüber zu entscheiden, ob man(n) während einer Partnerschaft gerne in fremden Betten wühlt. Kerle, die sich bezüglich ihrer sexuellen Leistung stark unter Druck setzen, neigen eher zum Fremdgehen, ermittelten Experten nach Informationen der University of Guelph. Gleiches gilt für risikofreudige oder leicht reizbare Herren. Bei Frauen dagegen ist‘s die Unzufriedenheit in der Beziehung, die sie zur Untreue verleitet. Die an der kanadischen Universität durchgeführte Studie wurde kürzlich im Fachmagazin „Archives of Sexual Behavior“ veröffentlicht.


Bild: thinkstock


506 Männer und 412 Frauen, die in einer monogamen Partnerschaft zwischen drei Monaten und 43 Jahren lebten, hatten an der Untersuchung teilgenommen. Die Studie sei die erste, die den Einfluss von demografischen und zwischenmenschlichen Faktoren sowie die sexuelle Persönlichkeit in Zusammenhang mit Untreue untersuche, heißt es. Die Forschungen ergaben, dass sowohl der Charakter als auch die sozialen Faktoren dabei eine größere Rolle spielen als die Religion oder das Geschlecht.

Wichtiger als Sex? Kuscheln!

Dabei stellte sich heraus, dass sich beide Geschlechter in Sachen Fremdgehen nicht signifikant unterscheiden: 23 Prozent der Männer und 19 Prozent der Frauen haben ihren Partner schon einmal betrogen. Einen großen Unterschied ermittelten die Experten jedoch bei der Frage, welche Eigenschaften die individuelle Wahrscheinlichkeit zum Fremdgehen begünstigen. Sind Frauen in einer Beziehung unzufrieden, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie betrügen, zweimal so hoch wie sonst - bei sexuellen Unstimmigkeiten ist sie sogar dreimal so hoch.

Bin ich schön? Was ein Gesicht attraktiv macht!

Das Besondere an der Studie sei, dass sie über die üblichen Fragestellungen hinausgehe, so die Sexualforscherin Robin Milhausen. „Wenige Studien zur Untreue gehen über die demografischen Faktoren hinaus“, erklärte die Co-Autorin weiter. Gemeinsam mit Kristen Mark und Erick Janssen von der Indiana University hatte sie die Studie geleitet. „Die Forschungsarbeit zeigt, dass demografische Variablen das Treffen der Entscheidung möglicherweise nicht so sehr beeinflussen wie zuvor gedacht. Und dass Persönlichkeit eine größere Rolle spielt – vor allem bei Männern.“



Herën e fundit është Redaktuar nga Hajra : 14-08-11 në 13:51
  Përgjigju Me Kuotë
Përgjigju


Anëtarët aktiv që janë duke parë këtë Temë: 1 (0 Anëtarët dhe 1 Guests)
 
Funksionet e Temës
Shfaq Modët

Rregullat E Postimit
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is ON
Figurinat Janë ON
Kodi [IMG] është ON
Kodi HTML është OFF



Hyrja | Chat | Diskutime | Muzik Shqip | Poezi | Lojra | Kontakt


1999 - 2014 Forumi Dardania

Te gjitha kohët janë në GMT +1. Ora tani është 00:10.
Powered by vBulletin Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.